Dieses Seminar können Sie zu jeder Zeit ihrer Erfahrungen und Ausbildung in Deep Field Relaxation absolvieren.

  • Wenn Sie versuchen, ein Problem zu lösen, dass sich ständig wiederholt …
  • Wenn Sie durch Konflikte mit den Eltern, Kindern oder Partnern zerrissen sind…
  • Wenn es Ihnen nicht gelingt, bestimmte Ziele in Beruf und Privatleben zu verwirklichen…

In diesen Fällen kann die Antwort in bestimmten Mustern ihrer Herkunftsfamilie liegen.

Eines Tages werden wir plötzlich in den Spiegel schauen und erkennen, dass wir das eckige Kinn unseres Vaters oder die lächelnden Augen unserer Tante geerbt haben. Aber so wie wir unser Aussehen erben, so erben wir ebenfalls unsere Art und Weise des Denkens und Verhaltens. Wie oft hört man nicht “Du klingst genauso wie dein Vater!” oder “Sie sind so dickköpfig wie ihre Großmutter!” Manchmal nennt man uns nach unseren Vorfahren, als Tribut an sie. Später finden wir heraus, dass wir nicht nur ihren Namen tragen, sondern auch die Geschichte ihres Lebens wiederholen. Wir neigen dazu, alte und bekannte Ängste, Gedanken und Reaktionen zu spüren. Dinge, die in unserer Gegenwart psychologische Störungen und gesundheitliche Problemen verursachen. Es kann sich hierbei theoretisch nicht um “Ihre eigenen” Probleme handeln, sondern um Probleme, die entlang der Linie von unseren Vorfahren auf beiden Seiten der Familie vererbt worden sind.

Wir können auch die Talente unserer Eltern erben. In diesem Fall wird uns gesagt, dass wir gute Gene haben.

In verschiedenen Kulturen der Welt – zum Beispiel in China, bei den Native Americans, in Indonesien, im Polynesischen Raum – sieht man das Leben eines Einzelnen wie einen Lebensfaden, der im Teppich der Familie oder des Stammes eingewoben wird. Mit dem einzelnen Leben kommt die Verantwortung gegenüber jeder Generation, den Lebensfluss in Stand zu halten.

Viele Antworten für unsere gegenwärtige Situation sind in der Geschichte unserer Familie verborgen. Wir können bestimmte Ergebnisse vorhersagen, wobei diese Schlussfolgerungen sich auf unsere Familiengeschichten stützen. Nicht nur Stammeskulturen, sondern auch Psychologen wie der Schweizer C.G. Jung erkannten die Bedeutung der Familie-Archetypen (energetische Muster des Verhaltens und der Gedanken) für ein individuelles Leben.

In der Welt des alten Wissens wird jede Person als Instrument im “Familien-Orchester” betrachtet. Wenn ein Instrument im Orchester verstimmt, dann fehlt die Harmonie in der gesamten musikalischen Kreation. Vielleicht haben viele Generationen in ihrer Familie Wut weitergegeben, oder es gibt mehrere Alkoholismus-Geschichten, oder immer wieder überleben die Frauen in Ihrer Familie ihre Männer. Dann ist es ihre Aufgabe, die Harmonie in der Familienlinie wieder herzustellen, um die vererbte Negativität zu neutralisieren.

In dieser Veranstaltung teilen wir die Muster, die wir bereits in unserem Leben kennen, miteinander, ob sie nützlich sind oder auch zerstörerisch. Die destruktiven Muster lernen wir zu sehen wie mächtige Lernmöglichkeiten. Wir werden verstehen, dass jeder solche Muster hat, welche durch ihre Enthüllung überwunden werden können. Mit den machtvollen Mitteln des Geschichten-Erzählens, des Chanting und durch das Kreieren einer speziellen Maske werden die Muster verwandelt.

So erlauben wir der Liebe, alle notwendigen Korrekturen im zeitlichen Rahmen durchzuführen. Sehr bald entdecken wir womöglich, dass wir nicht nur unser eigenes Leben verändern, sondern auch das Leben unserer Kinder, Enkel und Eltern. Das zentrale Element bei der Transformation des alten Familien-Feldes, bei der Neuabstimmung der alten Muster, ist die Absicht. Alte Texte sprechen über die Macht der geführten Absicht oder der Fähigkeit des Bewusstseins, um direkt auf den eigenen physiologischen und auch psychologischen Zustand einzuwirken. Wenn eine Person mit einer starken fokussierte Absicht an die Auflösung seiner eigenen Familien-Muster denkt,  verbessert sich sehr oft die ganze Lebenserfahrung, auch ohne spezifische Aktion.